swapy erneut bei easytopia.de swapy nun mit Forum

Jun
06

Tauschbörse swapy geht online

Swapy News Kommentar hinzufügen

Die Tauschbörse swapy geht online

Ein wenig spät berichte ich nun meine persönliche Erfahrungen über die Tauschbörse swapy. Es wurden bereits einige Blogartikel (Spiele tauschen) über swapy geschrieben und ich als swapy-Agent, komme fast eine Woche zu spät :-(

Wie dem auch sei, ich habe mich dort angemeldet und die Tauschbörse ein wenig genauer unter die Lupe genommen.

Die Anmeldung bei swapy in zwei Schritten

Die Anmeldung gliedert sich in zwei einfache Schritte. Beim ersten Schritt muss man sich für einen Benutzername entscheiden und eine gültige Email-Adresse angeben. An die angegebene Email-Adresse wird eine Nachricht mit dem Bestätigungslink geschickt. Mit einem Klick auf den Link gelangt man zum Schritt 2. Nun muss man einige persönliche Daten wie Name, Anschrift und das gewünschte Passwort angeben. Dies ist notwendig, da die getauschten Artikel an die angegebene Adresse verschickt werden. Die Anschrift, Passwort und die Email-Adresse können später im Kontrollzentrum geändert werden. Der Name und Nickname können nicht geändert werden. Nach dem man die AGB und Datenschutzbestimmungen akzeptiert, kann man die Anmeldung abschließen und sich anschließend einloggen.

Die Navigation der Tauschbörse

Der Button “Home”:

Die ganze Tauschbörse ist sehr übersichtlich gegliedert. Oben sieht man die Navigation mit fünf Buttons: Home, Tauschen, Myswapy, Community und Blog. Unter dem Button “Home” findet man die Startseite, wo auch die letzten 4 eingestellte Artikel, zum tauschen angezeigt werden. Auf der linken Seite wird für den Besucher eine Login-Box und Kategorie-Box angezeigt. Als Mitglied bekommt man anstatt der Login-Box eine Statusbox angezeigt. In der Status-Box sieht man das eigene Profilbild, die Anzahl der Nachrichten, swapy-Taler (komme ich später dazu) und Auszeichnungen. Noch sieht die Startseite ein wenig leer aus. Liegt evtl. daran, dass es mit Spiele tauschen bis jetzt nur eine Kategorie gibt und noch kaum Inhalte verfügbar sind.

Der Button “Tauschen”:

Der Button “Tauschen” zeigt eine Art “Sitemap” bzw. eine gesamte Kategorienübersicht an. Hierzu muss man sagen, dass aktuell nur Spiele getauscht werden können. Die Idee eine gesamte Kategorien-Übersicht anzeigen zu lassen finde ich gut. So kann man sich durch die Kategorien durchklicken und nach gewünschten Tauschartikeln Ausschau halten. Leider befinden sich aktuell noch kaum Inhalte bzw. Artikel zum tauschen in den Kategorien und man bekommt meistens folgende Meldung: “In diese Kategorie wurde bisher kein Tauschartikel eingetragen”. Evtl. werden die Macher diesbezüglich noch was ändern. Auch die Navigation durch die Kategoriebox ist genial. Hier werden nur solche Kategorien angezeigt, die auch Tauschartikel enthalten.

Die Zentrale: “Myswapy”:

Der Button “Myswapy” ist das Herzstück der Tauschbörse. Über Myswapy können Mitglieder persönliche Daten ändern, Nachrichten verschicken, Bewertungen abgeben bzw. einsehen und natürlich Artikel tauschen und alles was damit zusammenhängt. Die ganze Zentrale wurde sehr übersichtlich und anhand der vielen Icons fast selbsterklärend gestaltet. Myswapy gliedert sich in drei Hauptbereiche: Kontrollzentrum, Tauschregal und Bonusprogramme. Das letztere konnte ich noch nicht testen, da die einzelnen Bonusprogramme erst mit Beförderungen frei geschaltet werden. Laut FAQ erlangt man eine Beförderung, wenn man Artikel tauscht und positiv bewertet wird. Was ich gut finde, ist dass man bei einem Klick auf eine der Funktionen, z.B. Bewertungen, die Übersichtsboxen angezeigt werden. Bei Bewertungen wären das z.B. Offene-, Erhaltene- und Abgegebene-Bewertungen.

Der Button “Community”:

Unter dem Button Community bekomme ich leider auch folgende Meldung: “Leider bist Du noch nicht so weit… Sorry, aber Dein Rang ist noch nicht hoch genug, um hier mitzumachen. Steigere Deinen Rang, indem Du eifrig tauschst und damit positive Bewertungen bekommst! Sicherlich steckt dahinter eine Absicht, jedoch würde hier wenigsten ein paar mehr Information anzeigen. In den nächsten Tagen werde ich einfach mal ein paar Artikel zum Tausch anbieten und hoffe, dass ich ein paar tauschen kann, damit ich im Tauschrang aufsteigen kann.

Der Button “Blog”:

Wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um einen Weblog. Aktuell befindet sich nur ein Artikel. Doch die Idee einen Blog über swapy zu betreiben ist nicht schlecht. Wie ich aus den FAQ herausdeuten konnte, werden hier hin und wieder einige Wettbewerbe und Gewinnspiele veranstaltet. Dabei kann man entweder Sachpreise oder swapy-Taler verdienen. Das besondere an dem Blog ist, dass die Kommentare von den Mitgliedern in ein internes Ranking einfließen. So kann werden z.B. die Kommentarfreudigste Mitglieder am Ende des Jahres als “Texter des Jahres” ausgezeichnet und können zusätzlich swapy-Taler oder Sachpreise gewinnen. Ich würde, gerade am Anfang, zusätzlich ein paar interessante Artikel über Spiel bzw. Games schreiben. Diese bringen zusätzliche Besucher und können mit den Mitgliedern ausdiskutiert bzw. besprochen werden. Die ersten Kommentare im Blog weisen auf ein Forum hin. Diesbezüglich habe ich aber Informationen und weiß, dass dieser in den nächsten Tagen für alle Mitglieder zur Verfügung stehen wird.

Das Tauschen bei swapy:

Nun das Tauschen konnte ich noch nicht 100 % testen, weil ich noch keine Angebote erhalten habe. Grundsätzlich gibt es bei swapy mehrere Tauscharten. Das Tauschen von Artikeln gegen swapy-Taler, das Tauschen von Artikeln gegen andere Artikel und das Tauschen von Artikeln gegen swapy-Taler und andere Artikel. Das Anbieten von Artikel ist eigentlich ganz schnell. Dabei kommt es darauf an, ob man die Original-Artikelbeschreibung (z.B. Inhaltsangabe vom Cover) angibt oder nicht. Sicherlich wollen die Macher, damit die Datenbank mit dem Barcode (EAN) pflegen. Dies bringt auch der Tauschcommunity Vorteile. Denn je mehr Inhaltsangaben im System gespeichert sind, desto einfacher kann man später die Artikel einstellen. Man gibt lediglich die EAN-Nummer ein und schon spuckt das System die gesamte Beschreibung und Bilder aus. Man braucht dann nur noch einen Kurzen Kommentar über den Zustand des Artikels abgeben und schon ist der Artikel zum tauschen im System. Beim Artikel einstellen kann man noch die jeweilige Tauschart wählen. Am Anfang ist es ja so, dass man keine swapy-Taler auf seinem Konto vorweisen kann. Man kann die swapy-Taler auch nicht kaufen, was ich persönlich gegenüber anderen Tauschbörsen sehr gut finde. Deshalb sollte man am Anfang nur Artikel gegen andere Artikel tauschen Später, wenn man sich ein paar Taler erwirtschaftet hat, kann man auch ganz einfach gegen Taler tauschen.

Bonusprogramme und swapy-Taler:

Wie ich oben beschrieben habe, hat man am Anfang zum tauschen keine swapy-Taler. Diese kann man sich aber ganz einfach durch eigene Leistungen verdienen. Die ersten 10 Taler gibt es z.B. wenn man innerhalb von 10 Tagen nach der Anmeldung 10 Artikel zum Tausch anbietet. Weitere 10 Taler gibt es schon, wenn man den ersten Tauschrang erreicht hat. Auch das aktive Kommentieren im Blog wird intern festgehalten und ausgewertet. Es gibt ja bei swapy einige Auszeichnungen. So wird ein Mitglied welches oft kommentiert und sich an Diskussionen beteiligt, eher zum Texter des Jahres gekürt als Mitglieder die weniger aktiv kommentieren. Auch für das Schreiben von Inhaltsangaben werden die Mitglieder belohnt und können so ganz einfach an die Tausch-Taler kommen.

Fazit:

Noch steckt die Tauschbörse swapy in den Kinderschuhen. Doch das innovative Konzept und die Idee verspricht eine interessante Tauschcommunity. Ich sehe in der Tauschbörse noch viel Potenzial.

Eine Antwort zu “Tauschbörse swapy geht online”

  1. Kommentar von

    Marcus Eilfeld

    8. Juni 2009 um 14:24

    Hei das ist ja echt genial und super gelungen ich Gratuliere!

Einen Kommentar schreiben

Blog Verzeichnis Blog Marketing Blog RSS Verzeichnis Add to Technorati Favorites Artikelverzeichnis, Social Bookmarking, RSS-Verzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de RSS Verzeichnis Blog Verzeichnis und Blog Webkatalog